Zusammengefasste FAQs

Roadhouse 2019

Gliederung:

 

 

Allgemein

DAS ROADHOUSE FESTIVAL

Das Roadhouse Festival findet 2019 zum vierten Mal auf dem Gelände des Eventzentrums Strohofer in Geiselwind direkt an der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg Ausfahrt 76 statt.
Eine Nacht – 14 Stunden – Open End – keine Sperrstunde – 2 Floors – 11 DJs
Techno – Techhouse – Hardtechno – in Geiselwind, direkt an der A3 …

FESTIVALBÄNDCHEN

EINLASS
Auf das Festivalgelände kommt Ihr nur mit einem original Festivalband. Diese Bänder gibt es im Tausch für die gültige Eintrittskarte an der Bändchen Ausgabe. Informiert Euch, ob Ihr ein Hardticket (die schönen gedruckten), Systemticket (CTS Eventim/Adticket) oder Print@Home Ticket (Evenbrite/ Festicket) habt. An eurem Handgelenk wird das Bändchen befestigt. Am Gelände selbst findet ein Bändchen- und Sicherheitscheck statt. Besonders schnell geht es an den Schleusen, wenn Ihr keine Taschen mitnehmt.

GÜLTIGKEIT DER BÄNDER
Die Bändchen sind nur mit unbeschädigtem und geschlossenem Original-Verschluss gültig. Ein beschädigtes Bändchen berechtigt nicht zum Einlass.

PACKLISTE

Es gibt eine Menge wichtiger Dinge auf einem Festival, um Euch rundum wohl zu fühlen und für alle Fälle gewappnet zu sein. Manche Dinge sind einfach unnütz oder sogar verboten. Weniger ist manchmal mehr!

  • FESTIVALTICKET
  • Zelt (Heringe nicht vergessen!)
  • Schlafsack
  • Luftmatratze / Isomatte
  • Kleines Vorhängeschloss zum Sichern des Zeltes
  • Campingkocher
  • Teller, Becher und Besteck
  • Feuerzeug/Streichhölzer
  • Dosenöffner
  • Taschenlampe, Batterien
  • Autoschlüssel/Haustürschlüssel
  • Handy
  • Ohrenstöpsel
  • Zahnbürste und Zahncreme
  • Duschgel/Shampoo
  • Seife
  • Handtuch
  • Sonnencreme
  • Kondome/Pille

Für die Camper ist auch die richtige Kleidung und Ausrüstung wichtig. Mitte März können die Temperaturen leicht unter null Grad fallen. Mit Schnee ist natürlich auch zu rechnen!

FUNDSACHEN

Während des Festivals können Fundsachen am Security Office neben dem BRK abgegeben und wieder abgeholt werden.

Wenn das Roadhouse Festival vorüber ist, bleiben Erinnerungen und viele Fundsachen. Die Fundsachen werden im Laufe der Woche im Eventzentrum Strohofer Fundbüro eintreffen. Wenn Ihr etwas vermisst, könnt Ihr Euch gerne an das Eventzentrum Strohofer Fundbüro wenden.
Schreibt bitte eine E-Mail an folgende Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beschreibt den Gegenstand genau und gebt Eure Adresse und Telefonnummer an, unter der wir Euch erreichen können.

 

Öffnungszeiten

Veranstaltungsgelände / Eventhalle
SA. 16.03.2019, 20:00 Uhr – 10:00 Uhr
Parkplatz
SA, 16.03.2019, 18:00 Uhr - SO, 17.03.2019, 16:00 Uhr

Kasse / Bändchen Ausgabe / Infopoint (Festival Gäste)
SA, 16.03.2019, 19:30 Uhr - 06:00 Uhr
Campingplatz
SA. 16.03.2019, 16:00 Uhr – SO. 17.03.2019, 16:00 Uhr

 

Anreise

MIT DEM ZUG

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist kostengünstig und schont die Umwelt. Von den umliegenden Bahnhöfen Bamberg, Schweinfurt, Würzburg und Nürnberg fahren regelmäßig Shuttlebusse (bitte Ticket buchen) direkt ans Festivalgelände. Der eigens eingerichtete Roadhouse Busbahnhof in Geiselwind (Scheinfelder Straße 15) liegt mit ca. 350 Meter unmittelbar neben dem Festivalgelände.

MIT DEM BUS

Wir fahren diese Städte mit Shuttlebussen an:
Ansbach | Bamberg | Nürnberg | Schweinfurt | Würzburg
Aktuell planen wir die Shuttlezeiten, sobald diese feststehen, werden sie hier veröffentlicht. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt ihr jeweils ein Ticket. In Geiselwind werden wir einen extra Roadhouse Shuttlebusbahnhof einrichten, damit ihr immer sicher sein könnt wo euer Bus abfährt.
Deine Stadt ist nicht dabei? Dann schreibe uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Zusammen können wir bestimmt einen Bus für dich und deine Crew auf die Beine stellen.

MIT DEM AUTO

Geiselwind liegt zwischen Würzburg und Nürnberg direkt an der Autobahn A3 Ausfahrt 76. Folgt der Beschilderung und verlasst die Autobahn an der Ausfahrt Geiselwind. Am Ende der Ausfahrten geht es links Richtung Festival und Autohof/Eventzentrum Strohofer. Hier beginnt die Festivalbeschilderung. Ihr seid jetzt auf der Staatsstraße 2257 Richtung Süden unterwegs. Fahrt nicht zu schnell es sind nur maximal 400 Meter, bis ihr rechts abbiegen müsst.

Bitte biegt in die Scheinfelder Straße rechts ab und folgt der Parkplatzbeschilderung nach dem Burger King auf der linken Seite.

PARKEN

Auf dem gesamten Festivalgelände gilt die StVO.

Bitte beachtet die Anweisungen der Ordner. Die Parkplätze werden zugewiesen. Bitte haltet die Zufahrtsstraßen stets frei. Die Parkflächen werden nicht überwacht.

 

Camping

ALLGEMEINE INFOS

Auf das Camping- und Festivalgelände kommt Ihr nur mit einem original Festivalband. Für den Campingplatz braucht Ihr zusätzlich ein Campingbändchen. Also braucht Ihr zwei Tickets für den Campingplatz. Ein Roadhouse Festival Ticket und ein Roadhouse Camping Ticket.

Der Campingplatz ist am Samstag ab 16:00 Uhr bis Sonntag um 16:00 Uhr geöffnet.

Bitte zeltet nur auf den ausgewiesenen Flächen. Diese werden wir nach Bedarf öffnen, um die Plätze effektiv zu nutzen. Reservierungen sind nicht möglich. Der Sportplatz bleibt frei von Zelten. Es besteht kein Platzanspruch. Eure Autos dürfen bei den Zelten stehen. Die Fahrzeuge müssen aus Sicherheitsgründen in Hanglagen quer zum Hang geparkt sein.

Am Campinggelände befindet sich eine extra Bändchen Ausgabe Camping. Diese Einrichtung ist von Samstag um 16:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr durchgehend besetzt.

MÜLL

Liebe Gäste,
Unserer Umwelt zuliebe bitten wir Euch Euren Zeltplatz so zu verlassen wie Ihr ihn vorgefunden habt. Hierfür stehen Container bereit, in die Ihr Euren Müll, einfach und kostenfrei entsorgen könnt. An der Bändchenausgabe Camping könnt Ihr euch Müllbeutel kostenfrei holen. Wir kommen Euch hier einen Schritt entgegen und verzichten bewusst auf ein Müllpfand. Gleichzeitig erhöhen wir unsere Anstrengungen für ein sauberes Festival und eine sachgemäße Entsorgung der Abfälle.
Bitte führt Euch immer vor Augen, dass unser Gelände in einem Naturpark liegt und ein Naherholungsgebiet für die heimischen Einwohner und viele Besucher darstellt, darüber hinaus dient es vielen Tieren und Pflanzen als Lebensraum. Achtet daher das ganze Festival auf einen sauberen Platz, da der Wind sonst leichten Müll wie Plastik in den Wald verwehen könnte.
Unnötige Gefährdung und Verschmutzung des Gebietes führen zum sofortigen Ausschluss der Veranstaltung.

CAMPINGGEBÜHREN

Das Camping Ticket kostet 10€. Es ist für dich, dein Zelt und ein Auto gültig.
Das Wohnmobil Ticket kostet 20€. Es ist für dich und dein Wohnmobil bzw. dein Auto plus Wohnanhänger gültig.
Das Wohnmobil Ticket überdacht kostet 30€. Es ist für dich und dein Wohnmobil bzw. dein Auto plus Wohnanhänger gültig. Hier steht dein Wohnmobil auf einer Schotterfläche unter einem großen CarPort und ist geschützt vor der Witterung.
Schlafen noch weiter Personen in deinem Wohnmobil bzw. Wohnanhänger benötigen diese ein normales Campingticket für 10€.

CAMPINGREGELN

Das Campinggelände befindet sich mitten im Naturpark Steigerwald, daher sind wildes Campen und das Betreten des Waldes untersagt. Wir bitten generell um Rücksicht auf die Natur. Die Nachtruhe zwischen 00:00h - 08:00h dient dem Schutz der Tierwelt im Naturpark, der Bevölkerung in den umliegenden Dörfern und der Helden, die tatsächlich zum Schlafen auf dem Campingplatz sind. Bitte beachtet die Anweisungen der Ordner und unsere Regeln:

  • An der Bändchen Ausgabe wird euer Gepäck aus Sicherheitsgründen kontrolliert.
  • Es gibt keinen Strom- & Wasseranschluss auf den Campingplätzen.
  • Die maximale Fahrtgeschwindigkeit auf den Campingplätzen beträgt 10km/h (Schrittgeschwindigkeit)
  • Auf dem gesamten Gelände gilt die StVO. Ihr fahrt einmal euer Fahrzeug auf das Gelände und einmal vom Gelände runter. Weitere Fahrten sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich.
  • Bitte haltet die Rettungswege für den Ernstfall frei. Zu den Rettungswegen zählen auch die Tore.
  • Zur Orientierung für den Rettungsfall sind die Campingflächen nummeriert. Bitte merkt Euch eure Zeltplatznummern.
  • Drohnenflüge und somit das Fotografieren und Filmen per Drohnen sind untersagt.
  • Grillen ist auf den Campingplätzen in Abhängigkeit zur Waldbrandgefahrenstufe und der Windstärke grundsätzlich möglich. Es müssen handelsübliche Grills mit ausreichend Abstand der Glutschale zum Untergrund verwendet werden. Achtet bitte darauf Funkenflug zu vermeiden und Löschutensilien (Wasser, Feuerlöscher) bereit zu halten.
  • Es sind ausschließlich geprüfte und technisch einwandfreie, im Handel erworbene Holzkohleanzünder, Gaskartuschen, Gasflaschen (nur fest montiert im Camper) und Grillvorrichtungen erlaubt. Sämtliche Gasgeräte müssen sich in einem technisch einwandfreien Zustand befinden und deutscher DIN-Norm entsprechen. Es dürfen nur Gaskartuschen (Stech- und Ventilkartuschen) bis maximal 450g Füllgewicht und Gasflaschen bis 5kg benutzt werden.
  • In Fahrzeugen verbaute Flüssiggasanlagen müssen eine gültige Gasdruckprüfung aufweisen.

ERLAUBT AUF DEM CAMPINGPLATZ

  • Zelte und Zeltmaterial
  • Werkzeug zum Zeltaufstellen
  • Persönliche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände
  • Proviant und Getränke
  • Für die Campingnutzung zugelassene, umweltfreundliche Gelbatterien
  • Zeltzubehör wie Campingstühle, Campingtische
  • Ein normaler Pavillon pro Camp mit ungefähr 5 Personen
  • Einweggrills, kleine Dreibein-Grills, Holzkohleanzünder
  • Gaskocher mit Gaskartuschen (Kartuschen bis max. 450g)
  • Gasflaschen bis 5kg (nur fest montiert im Camper)
  • Getränkefässer (bis 5 Liter), Getränkedosen, Plastikflaschen, Tetrapaks

VERBOTEN AUF DEM CAMPINGPLATZ

  • Tiere aller Art
  • Offenes Feuer
  • Glasflaschen & Glasbehälter
  • Große Gasflaschen
  • Trockeneis
  • Säurebatterien
  • Bau- und Brennholz
  • Drohnen
  • Sofas, Sessel, große Tische
  • Baumaterial, Sperrmüll
  • Stromgeneratoren, Aggregate, externe Autobatterien
  • Wassergefährdende Stoffe und Flüssigkeiten
  • Reflektierende Gegenstände mit Brennwirkung wie Glas oder Folien
  • Flüssige Grillanzünder
  • Kühlschränke
  • Megaphone, Laserpointer
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Bengalische Feuer, Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer
  • Sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art

BRANDSCHUTZ

OFFENES FEUER IST AUF DEM GESAMTEN GELÄNDE STRENGSTENS VERBOTEN.

  • Auf den brennenden Grill darf nur Grillgut gelegt werden. Es darf sonst nichts auf die Glut gelegt werden, insbesondere keine Gaskartuschen.
  • Nach dem Grillen muss die Grillkohle unter Aufsicht auskühlen. Die glühende Kohle darf nicht mit Wasser abgelöscht werden. Die dadurch explosionsartig entstehenden großen Mengen an heißem Wasserdampf können zu Verbrühungen und lebensbedrohlichen Verletzungen führen. Es ist untersagt, die Kohle zum Ausglühen auf den Rasen zu schütten.
  • Die ausgekühlte Grillkohle muss in die bereitgestellten und gekennzeichneten Tonnen entsorgt werden.
  • Bei Sturm oder hoher Waldbrandstufe kann das Grillen aus Sicherheitsgründen untersagt werden. Beim Ausbruch eines Feuers ist unverzüglich der Sicherheitsdienst zu informieren, auch wenn das Feuer selbst gelöscht werden konnte.

Müll

Liebe Gäste,

Unserer Umwelt zuliebe bitten wir Euch Euren Zeltplatz so zu verlassen wie Ihr ihn vorgefunden habt. Hierfür stehen Container bereit, in die Ihr Euren Müll, einfach und kostenfrei entsorgen könnt. An der Bändchenausgabe Camping könnt Ihr euch Müllbeutel kostenfrei holen. Wir kommen Euch hier einen Schritt entgegen und verzichten bewusst auf ein Müllpfand. Gleichzeitig erhöhen wir unsere Anstrengungen für ein sauberes Festival und eine sachgemäße Entsorgung der Abfälle.

Bitte führt Euch immer vor Augen, dass unser Gelände in einem Naturpark liegt und ein Naherholungsgebiet für die heimischen Einwohner und viele Besucher darstellt, darüber hinaus dient es vielen Tieren und Pflanzen als Lebensraum. Achtet daher das ganze Festival auf einen sauberen Platz, da der Wind sonst leichten Müll wie Plastik in den Wald verwehen könnte.

Unnötige Gefährdung und Verschmutzung des Gebietes führen zum sofortigen Ausschluss der Veranstaltung.

 

Jugendschutz

DAS ROADHOUSE FESTIVAL IST AB 18 JAHREN.

 

Veranstaltungsgelände


ERLAUBT AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

  • Persönliche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände
  • Taschen und Beutel / Turnbeutel bis zu einer Größer von DIN A4 (21cm x 30cm x 30cm)
  • Kamera- / Handyaufnahmen für den privaten Gebrauch

VERBOTEN AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Pyrotechnik
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Selfiesticks
  • Tiere aller Art
  • Getränke und Essen + Zubehör jeglicher Art
  • Politische oder Religiöse Utensilien
  • Megaphone
  • Rucksäcke größer als DIN A4 (21cm x 30cm x 30cm)
  • Shishas
  • Sperrige Gegenstände wie Fahnenstangen, Regenschirme oder Motorradhelme
  • Spiegelreflexkameras und professionelles Fotoequipment

Fotografieren und Videoaufnahmen sind lediglich für den privaten Gebrauch gestattet. Jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt und zur Anzeige gebracht. Bitte lasst auch professionelle digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven zu Hause.
Action-Cams (wie z.B. GoPros) sind auf dem Veranstaltungsgelände erlaubt, solange sie nicht an Selfie Sticks oder anderen Teleskopstäben befestigt sind.

 

Sicherheit

ALLGEMEIN

Um die Sicherheit des Festivals zu garantieren, arbeiten Veranstaltungsleitung, verantwortlicher Ordnungsdienstleiter, technischer Leiter, Polizei, Feuerwehr, Einsatzleiter Sanitätsdienst sowie Vertreter der Gemeinde Geiselwind eng zusammen. Die Einsatzzentrale der Security befindet sich in der Mercedes Benz Werkstatt. Den Anweisungen der oben aufgezählten Personen inklusive Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Verstöße führen zu Platzverweis.
Unser Info-Telefon steht euch über das gesamte Festival zur Verfügung.
Bitte meldet euch falls euch etwas komisch vorkommt.
+49 (0)9556 18 134.

EINLASS

An den Eingängen erfolgt eine Kartenkontrolle. Nur Personen mit gültiger Eintrittsberechtigung werden auf das Veranstaltungsgelände gelassen. Im Anschluss wird ein Armband angelegt und die Eintrittskarte verliert Ihre Gültigkeit. Achtung bei Verlust/Ersatzansprüche übernehmen wir keine Haftung! Wir bitten um Verständnis wenn es beim Einlass zu Wartezeiten kommt. Haltet euren Personalausweis & Ticket bereit um unnötige Wartezeiten zu verkürzen. Da wir die Veranstaltung für euch so sicher wie möglich gestalten möchten, kommen wir an den Sicherheitskontrollen nicht vorbei.

WETTER

REGEN, SCHNEE & EIS
Das Roadhouse Festival ist ein Indoor Festival und findet in der Eventhalle Geiselwind statt.
Somit sind wir komplett wetterunabhängig! Bitte bedenkt aber, dass es Mitte März auch noch kräftig schneien kann und ihr mit glatten Straßen rechnen müsst.
Wenn ihr sicher gehen wollt: Bucht euch einfach ein Zimmer im Hotel Strohofer, direkt neben der Eventhalle. Schlaft solange, bis die Straßen geräumt sind und fahrt dann ganz entspannt nach Hause.

Wichtige Rufnummern:
110 Polizei (Achtung: 110 ist nicht anonym, der Missbrauch von Notrufen ist strafbar)
112 Feuerwehr
+49 (0)9556 18 134 Festival Info-Telefon

 

Gäste mit Handicap

Schwerbehinderte Besucher mit einem G (erhebliche Gehbehinderung), AG (außergewöhnliche Gehbehinderung), B (Notwendigkeit ständiger Begleitung), H (Hilflosigkeit), BL (Blindheit) oder Behinderung (100 %) im Ausweis bekommen für ihre Begleitperson ein Freiticket vor Ort. Wichtig ist, dass der behinderte Besucher über eine gültige Eintrittskarte, sowie den entsprechenden Schwerbehindertenausweis mit einem der genannten Merkzeichen verfügt. Sanitäre Einrichtungen für Rollstuhlfahrer sind vorhanden.
Falls krankheitsbedingt Medikamente mit auf das Festival gebracht werden müssen, ist ein ärztlicher Nachweis, der die Notwendigkeit dieser bestätigt notwendig, nur dann dürfen diese mit aufs Gelände genommen werden.
Umweltschutz
Liebe Gäste,
Bitte führt Euch immer vor Augen, dass unser Gelände in einem Naturpark liegt und ein Naherholungsgebiet für die heimischen Einwohner und viele Besucher darstellt, darüber hinaus dient es vielen Tieren und Pflanzen als Lebensraum. Achtet daher das ganze Festival auf ein sauberes Gelände inklusive Camping- und Parkplatz, da der Wind sonst leichten Müll wie Plastik in den Wald verwehen könnte.
Unnötige Gefährdung und Verschmutzung des Gebietes führen zum sofortigen Ausschluss der Veranstaltung.

 

Umgebung

Auf dem großräumigen Gelände des Autohof Strohofer ist für euer leibliches Wohl gesorgt. In „Toni’s Gasthof“ bekommt ihr 24-7 gute fränkische Hausmannskost und internationale Gerichte. Unsere Fleischwaren kommen aus der hauseigenen Metzgerei mit eigener Schlachtung. Im Gebäude befindet sich auch ein Metzgereiladen. Es gibt zwei Tankstellen Shops 24-7 mit Eiswürfeln im Beutel, vielen weiteren Erfrischungen und Camping Essentials. Burger King, MC Donalds, KFC und Subway befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

 

Umweltschutz

Liebe Gäste,
Bitte führt Euch immer vor Augen, dass unser Gelände in einem Naturpark liegt und ein Naherholungsgebiet für die heimischen Einwohner und viele Besucher darstellt, darüber hinaus dient es vielen Tieren und Pflanzen als Lebensraum. Achtet daher das ganze Festival auf ein sauberes Gelände inklusive Camping- und Parkplatz, da der Wind sonst leichten Müll wie Plastik in den Wald verwehen könnte.
Unnötige Gefährdung und Verschmutzung des Gebietes führen zum sofortigen Ausschluss der Veranstaltung.